Die RETRO CLASSICS® – die weltweit größte Oldtimermesse – steht an und wir sind dabei! Die Messe für Fahrkultur präsentiert die Legenden der Automobilbranche: Oldtimer, Youngtimer und Neo-Klassiker, all das auf einer Fläche von etwa 140.000 Quadratmetern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch zwischen dem 07. und 10. März 2019.

Die RETRO CLASSICS®

Die RETRO CLASSICS® in Stuttgart ist ein wahres Fest für Autofans. Aussteller aus sämtlichen Teilen der Welt trumpfen hier mit klassischen und eleganten Juwelen der Autohistorie auf. Highlights aus 125 Jahren Motorsport treffen auf moderne und individuelle Fahrzeuge. Die RETRO CLASSICS® wurde bei den Historic Motoring Awards 2018 als „Show of the Year“ ausgezeichnet. Als weltweit größte Messe für Fahrkultur gilt die RETRO CLASSICS® unter Sammlern und Liebhabern als Auftakt der Oldtimer-Saison.

Wir waren bereits 2016 dabei und fasziniert von der großartigen Ausstellung. Nun, drei Jahre später, sind auch wir wieder Teil der Aussteller und konnten ein fantastisches Projekt für die RETRO CLASSICS® realisieren.

Unser Autoprojekt für die RETRO CLASSICS®

Unseren Messestand finden Sie gegenüber der Bühne in Halle 10. Dort finden Sie nicht nur unsere freundlichen Mitarbeiter, die zu interessanten Gesprächen und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Für den Messeauftritt haben wir uns in diesem Jahr einem großartigen Projekt gewidmet, bei dem das Herz eines jeden Autofans höherschlägt. Wir haben einen Mercedes-Benz G-Modell mit einem neuen Innenleben versehen.

Dazu wurde die gesamte Innenausstattung ausgebaut und anschließend von unserem professionellen Team im einzigartigen Königherzlook neu eingebaut. Mit unserem Logo, unseren Unternehmensfarben und fantastischer Näharbeit, strahlt das G-Modell nun mit einem einzigartigen, luxuriösen Interieur.

Aus unserem zugehörigen YouTube-Video können Sie einen ersten Einblick in das Projekt erhaschen. Das neue Traumauto können Sie live an unserem Messestand auf der RETRO CLASSICS® begutachten und sich somit vor Ort von unserer höchstprofessionellen Arbeit überzeugen.